Sport

Lieber Kogel-Mogel,

bestimmt fragst Du Dich, ob ich fleißig trainiere, damit mir die Kinder und Du beim Skifahren nicht davon fahren. Im letzten Jahr habe ich Dir ja mein intensives Trainingsprogramm vorgestellt.

Damit ich nicht aus der Übung komme, war ich mit Raphaela im Kindergarten zum Turnen, Spielen und Sport. Das hat sehr viel Spaß gemacht.

Zuerst war ich kurz im Büro und habe mich der Leiterin der Kita vorgestellt. Schließlich muss sie ja wissen, dass ich mit den Kindern spielen mag. Das war ganz in Ordnung.

KinderBüro

Und dann sind wir in den Turnraum gegangen, da war ich plötzlich ganz schön aufgeregt – das sah alles so spannend aus. Raphaela hat mich schon mal das ein oder andere erkunden lassen.

Turnraum

Ich durfte schon ein bisschen klettern.

Sport

Und mir dann einen Platz aussuchen, auf dem ich meine Sachen legen konnte. Ich habe mich für den grünen Punkt entschieden, weil der so gut zu meiner Hose passt.

Sport-Platz

Raphaela hat dann die Kinder geholt und dann ging es los. Wir haben gespielt, getobt und gebaut. Wir sind geklettert, gekrabbelt und haben immer wieder Neues entdeckt, weil sich alles durch uns verändert hat.

Alles in Bewegung

Es hat gewackelt, wir haben uns festgehalten, waren mutig, auch ein bisschen übermütig und haben sehr viel gelacht. Das hat so viel Spaß gemacht und die Kinder sind mit leuchtenden Augen wieder zurück in Ihre Gruppen gegangen.

IMAG2593

Und ich? Ich wollte gar nicht mehr aufhören.

Kraft-Sport

Aber ein bisschen geschafft war ich dann doch. Bestimmt darf ich bald mal wieder hin und dann will ich mit den Kindern noch mehr spielen.

Und Du?

Ganz liebe Grüße und viele Busserln, Deine Kogel-Mia

1 thought on “Sport

  1. Pingback: Reisebüchlein: Weißt Du noch?Reisebüchlein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.